Selina Kickinger qualifiziert sich für die Turn-WM in Japan

Großartige Leistung unserer Turnerin Selina Kickinger. Nach zwei 1. Plätzen bei den Qualifikationswettkämpfen, bei denen sie jeweils auch vor der regierenden Staatsmeisterin lag, wurde sie vom Österreichischen Turnverband für die Weltmeisterschaft  in Japan (Kitakyushu) nominiert. Damit beginnt für Selina jetzt eine intensive Vorbereitungsphase in Linz für diese WM, bevor am 12. Oktober 2021 der Abflug nach Japan erfolgt. Die WM wird dort dann bis 20. Oktober dauern.
Wir wünschen Selina dafür alles Gute!

Selina Kickinger Qualifikation WM

Das könnte dich auch interessieren...

Andreas Geineder glänzt bei Salzkammergut-Trophy

Eine sportliche Höchstleistung vollbrachte unser Vizepräsident Andreas Geineder bei der Rad-Salzkammergut-Trophy. Bei widrigsten Verhältnissen trotzte er mit seinem Freund und Begleiter Christian Krendl dem dauernden Starkregen und bezwang die 75,7 km lange Strecke (mit 2 660 Höhenmeter) in 6:10 Stunden. Er belegte dabei in der Klasse M60 den ausgezeichneten 12. Rang.

Selina Kickinger – Vizestaatsmeisterin

Mit einem zweiten Platz am Stufenbarren kehrte Selina Kickinger bei den Staatsmeisterschaften in Graz auf die österreichische Turnbühne zurück. Die anderen Geräte liefen noch nicht ganz nach Wunsch, was durch das nicht optimale Training in der Maturaphase erklärt ist. Dennoch wurde sie in der Gesamtwertung aller Geräte und am Boden außerdem noch jeweils Fünfte!