Hot Shots in der 1. Klasse in der Endreihung Dritte

14.04.2019

Hot Shots in der 1. Klasse in der Endreihung Dritte

Am Samstag, den 13.4., bestritten die Hot Shots der 1.Klasse ihr letztes Saisonturnier mit den Gegnern aus Krems und Kilb 2 in der Heimhalle. Besonders für den Tabellennachbarn aus Krems und den Hot Shots war dieses Turnier entscheidend, würde der Bessere an diesem Tag die Halle doch als drittplatziertes Team in der Endtabelle verlassen.

Im ersten Spiel gerieten unsere Spielerinnen leider wegen zu lascher Haltung zu Beginn in Rückstand. Voller Kampfgeist und mit taktischen Wechseln fanden die Damen aber ins Spiel und konnten diesen ausmerzen.  Der 1. Satz wurde somit gewonnen. Satz 2 und 3 zeichneten sich durch gute Serviceleistungen, vor allem durch Kapitänin Kathrin Gruber, aus, aber auch das Zusammenspiel hätte nicht besser sein können. Die Angreiferinnen folgten den Anweisungen der Trainerin und erzielten dadurch ebenfalls wichtige Punkte. Die Hot Shots freuten sich dadurch über einen klaren 3:0 Sieg gegen Kilb 2.

Das spannendere Spiel erfolgte dann aber gegen den Tabellennachbarn aus Krems. Die ersten zwei Sätze herrschte tolle Stimmung im Team, alle bewegten sich schnell und motiviert im Feld und konnten somit bei Annahmefehlern von den Mitspielerinnen perfekt aushelfen. Der Abschlusspunkt im 1.Satz war eine spektakuläre Aushilfsaktion der Heimmannschaft, über die mächtig gejubelt wurde. Nach den ersten zwei siegreichen Sätzen, freuten sich die Mädels, dass damit der 3.Tabellenplatz fixiert war. Leider verloren die Hot Shots damit aber die Dynamik und Eigenfehler schlichen sich vermehrt ein. In Satz 3 und 4 erreichten sie jeweils nur 21 Punkte. Somit mussten die Tabellenpunkte schon mal sicher aufgeteilt werden. Der 5. Satz war enorm spannend. Beide Seiten kämpften um jeden Punkt und sogar die Matchbälle wechselten. Der Satz wurde damit auf 17 Punkte verlängert, leider jedoch mit dem besseren Ende für die Gegnerinnen.

Am Ende bleibt jedoch der hervorragende dritte Tabellenplatz, der viel Mut und Energie für die nächste Saison geben sollte.