Regionalliga-Mannschaft mit zweitem Saisonsieg

10.12.2016

Regionalliga-Mannschaft mit zweitem Saisonsieg

Durch die Verletzung von Sabrina Sonnleitner wurde Kathrin Gruber als Libera in den Landesliga-Kader am Vorabend nachnominiert. Birgit Wanger konnte uns jedoch mit unermüdlichen Einsatz und guter Technik auf dieser Position stärken. Auch Paula Rabel begleitete diesmal die Regionalliga Mannschaft.

Dies machte sich besonders im ersten Spiel gegen Krems bezahlt. Gut eingelernte Laufwege und ruhige und technisch sehr ausgereiftes Aufspiel von Paula Rabel machten sich im Angriff bemerkbar. Immer wieder konnte das Angriffspiel von Gabriela Schöffl (Diagonal), Lisa Binder und Julia Anzenberger positiv zum Punktgewinn führen. Ergebnis war ein glatter 3:0 Erfolg.

Gegen die höher einzustufenden zweiten Gegner aus Bisamberg lief es dann nicht mehr so gut, wodurch das Spiel mit 0:3 verloren ging. Verglichen zum ersten Saison-Sieg vor drei Wochen und den Leistungen zu Saisonbeginn war von der jungen Mannschaft allerdings eine deutliche Steigerung zu bemerken.